Das mache ich

 


Texten

Früher gab es eine Tageszeitung. Vielleicht auch deren zwei. Heute gibt es alleswichtig.com, dazu Facebook, Instagram, Twitter und die Tageszeitung, achja, die ist ja auch noch da. Wohin also mit der Aufmerksamkeit? 

Dorthin, wo ich mir ein Mehr an Informationen verspreche. Dorthin, wo die Informationen anregend verpackt sind. Dorthin, wo geschriebene Bilder das Kopfkino zum Laufen bringen, wo Geschichten spannend erzählt werden.

Konzepte

Was sind die Leitgedanken Ihres Unternehmens? Wofür steht es? Wofür stehen Sie? Was braucht Ihr Unternehmen für Texte? Welche Kanäle dürfen bespielt werden? Welche Sprache passt bei Ihnen? Um diese Fragen zu beantworten, braucht es eine gute Vertrauensbasis. Wenn die stimmt, klappt es auch mit der konstruktiven Zusammenarbeit. Und dem Konzept.

 

Redigieren

Texte kämmen. So lange, bis sie schön glänzen. Bis sie gut aufgebaut, stimmig und klar verständlich, kurz, gut zu lesen sind. 

Das kostet es:

Über Geld redet man nicht? Ich schon. Bei kleineren Arbeiten berechne ich einen Stundensatz von 90 Franken. Bei grösseren Arbeiten vereinbare ich gerne eine Pauschale mit einem Tagesansatz von 550 Franken und einem Halbtagessatz von 300 Franken.